Veranstaltungen

Samstag, 13. April 2019 | Montag, 15. April 2019 – Donnerstag, 18. April 2019 jeweils von 10-15 Uhr

„Held*innen gesucht“ – Ferienworkshop auf Burg Linn

Eine Kooperation zwischen dem Museum Burg Linn, der NS-Dokumentationsstelle und dem KreschTheater

Niemand wird gerne ausgegrenzt und schon gar nicht für etwas, wofür man nichts kann, wie beispielsweise das Land, aus dem man kommt, der Religion oder ob man ein Junge oder Mädchen ist. Wir fordern: Gleiche Rechte für alle und suchen Held*innenen, die dafür kämpfen! In der ersten Osterferienwoche in der Museumsscheune der Burg Linn werden große und kleine Held*innen gesucht. Unter fachmännischer Leitung von Theater- und Museumspädagogen entwickeln hier Kinder ab 8 Jahren ein eigenes Theaterstück zum Thema Zivilcourage. Dabei wird alles handgemacht: Kostüme gebastelt, Texte geschrieben und geschauspielert. Die Uraufführung des Stücks findet als Abschluss am Gründonnerstag statt – natürlich vor den Eltern und Freunden.


Daten
Samstag, 13.4.2019 von 10:00-15:00 Uhr
Montag, 15.4.2019 – Donnerstag, den 18.4.2019 jeweils von 10:00-15:00 Uhr
Plätze sind begrenzt! Verbindliche Anmeldung unter 02151 155390.
Teilnahmebetrag – 40€ (inklusive Imbiss und Material für Kostüme)


Hinweise

Wir freuen uns über alle BesucherInnen der Villa Merländer. Leider ist jedoch das Platzangebot begrenzt. Wer an einer Veranstaltung sicher teilnehmen möchte, sollte einen Platz reservieren und ihn dann auch 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung einnehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Reservierungen

Per Telefon (02151) 503553 (Anrufbeantworter) nehmen wir gerne Ihre Reservierungswünsche an. Bitte geben Sie dabei unbedingt Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an, damit zurückgerufen werden kann, falls doch schon alle Plätze belegt sein sollten. Anrufe werden ansonsten jedoch grundsätzlich nicht bestätigt.

Reservierungen per E-Mail richten Sie bitte an ns-doku(at)krefeld.de. Dort erhalten Sie auch eine Bestätigung.

Lehrerfortbildung

In Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit bieten wir Fortbildungen für LehrerInnen an!
Anmeldung erforderlich:

Per Telefon (02151) 862703 oder per E-Mail ns-doku(at)krefeld.de