Veranstaltungen

Mittwoch / Donnerstag, 24./25. April 2019, jeweils 10-17 Uhr, Villa Merländer

Osterferienworkshop "Streetart" für Kinder zwischen 8 und 17 Jahren

Bei diesem 2-tägigen Workshop-Angebot wird eine Gruppe aus 8-10 Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 17 Jahren, gemeinsam mit der international bekannten StreetArt Künstlerin Fredda Wouters von FreddArt Streetpainting, mit Pastellkreide eigene Straßenmalbilder auf 1qm großen Malgründen erstellen.

Ziel des Workshops ist es, dass sich die TeilnehmerInnen mit dem Thema Menschenwürde und Menschenrechte auseinandersetzen und ihre eigenen Gedanken dazu in ein Bildmotiv umsetzen.

Auf Wunsch können die entstandenen Kunstwerke dann sogar Teil einer internationalen Streetart Kunstausstellung in einer Bunkeranlage in der Krefelder Innenstadt sein.

Die Ausstellung wird als Nachfolgeprojekt der “Wood Art Gallery 2015“ und der „Rhine Side Gallery 2017“ nun als die „Downtown Gallery “ am 27. Juli 2019 eröffnet und genau, wie bei den Vorgängerprojekten wieder von Fredda Wouters kuratiert.

Sei dabei und melde dich zum Workshop an! Interesse an Zeichnung und Malerei sind natürlich Grundvoraussetzung.

Für weitere Informationen zur Workshop Leiterin und Ihren Projekten empfiehlt sich ein Besuch der Internetseite der Künstlerin: www.freddart.de

24./25. April 2019 von 10-17 Uhr in der Villa Merländer, Friedrich-Ebert-Strasse 42, 47799 Krefeld.
Verbindliche Anmeldung bitte an sandra.franz(at)krefeld.de. Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine Spende von 20€ für Material und Mittagessen bei Anmeldung wird gebeten.

Unterstützt durch die Aktion „Krefelder Perspektivwechsel“ des Stadtmarketings (https://krefelder-perspektivwechsel.de/)


Hinweise

Wir freuen uns über alle BesucherInnen der Villa Merländer. Leider ist jedoch das Platzangebot begrenzt. Wer an einer Veranstaltung sicher teilnehmen möchte, sollte einen Platz reservieren und ihn dann auch 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung einnehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Reservierungen

Per Telefon (02151) 503553 (Anrufbeantworter) nehmen wir gerne Ihre Reservierungswünsche an. Bitte geben Sie dabei unbedingt Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an, damit zurückgerufen werden kann, falls doch schon alle Plätze belegt sein sollten. Anrufe werden ansonsten jedoch grundsätzlich nicht bestätigt.

Reservierungen per E-Mail richten Sie bitte an ns-doku(at)krefeld.de. Dort erhalten Sie auch eine Bestätigung.

Lehrerfortbildung

In Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit bieten wir Fortbildungen für LehrerInnen an!
Anmeldung erforderlich:

Per Telefon (02151) 862703 oder per E-Mail ns-doku(at)krefeld.de